Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Neuwagen-Südwest.de

Präambel

Neuwagen-Südwest.de wird betrieben von:

Martin Uwer
Im Pulath 6

D - 66802 Überherrn

Telefon: +49 6836 92138-98

Mo. - Fr.: 08:30 bis 18:00 Uhr
Sa.: 10:00 bis 13:00 Uhr

Telefax: +49 6836 92138-99

E-Mail: info@neuwagen-suedwest.de

Internet: www.Neuwagen-Südwest.de

Inhaber: Martin Uwer

Steuernummer: 010/283/02025
USt-IdNr.: DE 304735808

Gerichtsstand: Saarlouis


§1 Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend AGB genannt) gelten für alle Angebote und alle Vermittlungen, die über das Internetportale von www.Neuwagen-Südwest.de und sonstige Kontakte zwischen Kunden und www.Neuwagen-Südwest.deangebahnt werden. Als Kunde wird jeder bezeichnet, der mit Neuwagen-Uwer.de Kontakt aufnimmt.

Abweichender Bedingungen (z.B. durch den Kunden) sind ausgeschlossen. Dies gilt auch, wenn www.Neuwagen-Südwest.de Ihnen nicht ausdrücklich widersprochen hat.

§2 Vermittlungsauftrag

(1) www.Neuwagen-Südwest.de wird vom Kunden beauftragt, einen Kaufvertrag zwischen dem Kunden und einem Händler zu vermitteln.

(2) Der Vermittlungsauftrag wird ausschließlich in deutscher Sprache erstellt. Der Vermittlungsauftrag gilt als erteilt, wenn er vom Kunden unterschrieben bei www.Neuwagen-Südwest.de eingeht und www.Neuwagen-Südwest.de nach Prüfung die Annahme des Vermittlungsauftrages nicht ablehnt.

(3) Der Vermittlungsauftrag ist mit seiner Übermittlung durch www.Neuwagen-Südwest.de an den Händler erfüllt.

(4) Die Leistungen von www.Neuwagen-Südwest.de sind für Kunden grundsätzlich kostenlos. Weder für die Nutzung des Internetportals von Neuwagen-Südwest.de noch für die Vermittlungsleistungen fallen Kosten an. Auch bei Abschluss von Kaufverträgen mit Händlern fallen keine Kosten an.

§3 Widerrufsrecht/Widerrufsbelehrung

(1) Verbraucher können den Vermittlungsauftrag innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief, E-Mail oder Fax) widerrufen. Wir bestätigen den Eingang Ihres Vermittlungsauftrages per E-Mail, womit die Widerrufsfrist beginnt. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Martin Uwer, Im Pulath 6, 66802 Überherrn, Deutschland E-Mail: info@neuwagen-südwest.de,   Fax: +49 6836 92138-99

(2) Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs entstehen für Sie keine Kosten.

(3) Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Sie auf der Grundlage des Vermittlungsauftrages vom Händler einen Kaufvertrag erhalten und unterschreiben, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Bei Leasing und Finanzierungen gilt: Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Sie auf der Grundlage des Vermittlungsauftrages die Vertragsunterlagen des begleitenden Finanzdienstleisters erhalten und unterschreiben, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

§4 Preise, Fahrzeugübergabe und Lieferzeiten

(1) Die angegebenen Preise für das Fahrzeug sind, wenn nicht ausdrücklich anders ausgewiesen, Endpreise inkl. MwSt. Über-führungs- oder Werksabholungskosten werden ausgewiesen.

(2) Die Fahrzeugübergabe erfolgt am Standort des jeweiligen ausliefernden Händlers oder bei Werksabholung am Standort des Werks. Je nach Übergabeort fallen unterschiedliche Überführungs-bzw. Werksabholungskosten an. Eine Anlieferung an einen vom Kunden bestimmten Ort kann gesondert vereinbart und berechnet werden. Sollte in dem Angebot eine kundenbezogene Prämie berücksichtigt sein, muss das Fahrzeug vor der Auslieferung auf den im Vermittlungsauftrag genannten Kunden zugelassen werden. Andernfalls können ggf. eingerechnete Prämien nicht gewährt werden und müssen vom Kunden zurück erstattet werden.

(3) Informationen zu den Lieferzeiten erhält der Kunde von dem vermittelten Händler mit dem Kaufvertrag.

§5 Ablehnung und Auflösung von Vermittlungsaufträgen

(1) Angebote von www.Neuwagen-Südwest.de gelten grundsätzlich solange der Vorrat reicht, auch wenn es nicht ausdrücklich bei dem jeweiligen Angebot vermerkt ist. Wenn ein zur Vermittlung beauftragtes Fahrzeug nicht mehr verfügbar oder bestellbar ist, kann www.Neuwagen-Südwest.de den Vermittlungsauftrag ablehnen oder den bestehenden Vermittlungsauftrag auflösen. Dies ist auch möglich, wenn zu den angegebenen Konditionen kein Händler ermittelt werden kann.

(2) Auch bei Irrtümern in der dem Vermittlungsauftrag zugrundeliegenden Fahrzeugkonfiguration sowie bei irrtümlich vergessenen oder falschen Preisbestandteilen wie z.B. Ausstattungsmerkmalen, MwSt., Überführungs- oder Werksabholungskosten kann www.Neuwagen-Südwest.de den Vermittlungsauftrag ablehnen oder den bestehenden Vermittlungsauftrag auflösen.

(3) Sollte Neuwagen-Südwest.de einen Vermittlungsauftrag ablehnen oder auflösen, wird www.Neuwagen-Südwest.de den Kunden darüber informieren, dass eine Vermittlung nicht möglich ist.

 §6 Kauf-, Finanzierungs-, Leasingverträge und Zahlung

(1) Der Kunde erhält auf der Grundlage des Vermittlungsauftrages vom Händler den Kaufvertrag. Bei Leasing und Finanzierungen erhält der Kunde ggf. zusätzlich die Vertragsunterlagen des begleitenden Finanzdienstleisters.

(2) Neuwagen-Südwest.de ist ausschließlich Vermittler und wird nicht Bestandteil der vermittelten Verträge. Neuwagen-Südwest.de trägt keine Verantwortung für Inhalt und Ausführung der jeweiligen Verträge.

(3) Der Kaufpreis wird einschließlich Überführungs- oder Werksabholungskosten unmittelbar vor Fahrzeugübernahme an den Händler fällig. Die Zahlung erfolgt direkt an den Händler. Bei Finanzierungs- und Leasingverträgen erfolgt die Zahlung entsprechend des mit dem jeweiligen Finanzdienstleister geschlossenen Vertrages.

§7 Haftung

(1) Neuwagen-Südwest haftet nicht für Annahme, Nichtannahme, nicht vollständige, falsche oder verspätete Annahme eines Vermittlungsauftrages durch den Händler oder Finanzdienstleister.

(2) Sämtliche Angelegenheiten aus Verträgen zwischen dem Kunden und Händlern, Herstellern oder Finanzdienstleistern liegen nicht in der Haftung von www.Neuwagen-Südwest.de. Insbesondere haftet www.Neuwagen-Südwest.de nicht für die Erfüllung von Verträgen durch Händler, Hersteller oder Finanzdienstleister sowie für die Beschaffenheit des Fahrzeuges.

(3) Ausgeschlossen ist neben der Haftung von www.Neuwagen-Südwest.de insbesondere auch die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter sowie der Erfüllungsgehilfen und Mitarbeiter von www.Neuwagen-Südwest.de für vor, während oder nach der Auftragsabwicklung verursachte Schäden, ausgenommen für grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden und solche, die durch die Verletzung einer Kardinalpflicht entstanden sind.

(4) Neuwagen-Südwest.de haftet nicht für unvorhersehbare Folgeschäden.

§8 Datenschutz

(1) Neuwagen-Südwest ist sich bewusst, dass den Nutzern ein besonders sensibler Umgang mit allen personenbezogenen Daten äußerst wichtig ist. Neuwagen-Südwest gewährleistet den vertraulichen Umgang mit diesen Daten nach Maßgabe der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz sowie im Übrigen nach der Datenschutzerklärung

(2) Der Kunde erklärt sein Einverständnis damit, dass Neuwagen-Südwest die vom Kunden angegebenen persönlichen Daten speichert, verarbeitet und benutzt, um Angebote zu erstellen und zuzusenden und die Vermittlung auszuführen. Neuwagen-Südwest darf Kunden postalisch, telefonisch und per E-Mail kontaktieren, sofern sie nicht gegenüber Neuwagen-Südwest widersprechen. Neuwagen-Südwest ist ausdrücklich dazu berechtigt, die Daten des Kunden an Händler und ggfs. Finanzdienstleister zum Zweck der Angebotserstellung oder Auftragsabwicklung weiterzugeben.

(3) Der Kunde ist berechtigt, die Löschung seiner gespeicherten persönlichen Daten zu verlangen.

§9 Änderung der AGB

Neuwagen-Südwest behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern oder zu ergänzen.

§11 Quellen/Lieferantenschutz/Strafversprechen

Der Kunde sichert Fa.Neuwagen-Südwest  und deren Partner durch die Auftragserteilung verbindlich zu, nicht im Auftrag von Fahrzeugherstellern, mit diesen verbundenen Unternehmen, oder von diesen beauftragten Dritten “Testkäufe” oder “Testvermittlungen” bei Fa.Neuwagen-Südwest  und deren Partner vorzunehmen, durch welche Fa.Neuwagen-Südwest und deren Partner, sowie deren Quellen, Lieferanten, oder ausliefernde Händler ein Schaden, insbesondere wirtschaftlicher, oder auch materieller Art, infolge von Verlust des Händlers, oder Einstellung der Kooperation, entstehen kann. Im Fall eines “Testkaufes”, oder “Testvermittlung”, wird Fa.Neuwagen-Südwest  und deren Partner von dem Recht, Schadensersatz von allen Schadensverursachern, insbesondere vom Hersteller, mit diesem verbundenen Unternehmen, sowie etwaigen Dritten, zu fordern, umfänglich Gebrauch machen. Mit der Auftragserteilung erklärt sich der Kunde im Falle eines „Testkaufs“ oder “Testvermittlung” bereit, an Fa.Neuwagen-Südwest  und deren Partner eine Geldsumme, in Höhe der mit dem jeweiligen Händler vereinbarten Provisionen, als pauschalen Schadensersatz zu zahlen, es sei denn, der Kunde kann beweisen, dass Fa.Neuwagen-Südwest  und deren Partner kein, bzw. ein geringerer Schaden entstanden ist. Sofern dieser Nachweis gelingt, reduziert sich der vorgenannte Anspruch auf das festgestellte Maß. Darüber hinaus erklärt sich der Kunde im Falle eines „Testkaufs“ oder “Testvermittlung” dazu bereit, Fa.Neuwagen-Südwest  und deren Partner den Schaden, insbesondere den Wegfall von Provisionen, zu ersetzen, der Fa.Neuwagen-Südwest  und deren Partner, dadurch entsteht, dass der betroffene Händler aufgrund des „Testkaufes“ oder “Testvermittlung” nicht mehr mit Fa.Neuwagen-Südwest  und deren Partner zusammenarbeitet. Wird diese Zusammenarbeit in engem zeitlichem Zusammenhang mit dem „Testkauf“ oder “Testvermittlung” durch den Händler beendet, gilt die zu widerlegende Vermutung der Ursächlichkeit des „Testkaufes“ oder “Testvermittlung” für die Beendigung. Der Ersatz wird auf Basis der Provisionszahlungen innerhalb der zurückliegenden zwölf Monate, ab der letzten gemeinsamen Auftragsabwicklung, errechnet. Der Ersatz ist jährlich bis zum dritten Werktag des Jahres in vorgenannter Höhe zu entrichten. Die Ersatzzahlungen sind auf zehn Jahre begrenzt. Fa.Neuwagen-Südwest  und deren Partner sind als neutrale unabhängige Vermittler in der Fahrzeugbranche weder an Hersteller, deren Vertriebsstruktur, noch deren Vertriebsauflagen, oder Angaben gebunden. Entsprechend weisen Fa.Neuwagen-Südwest  und deren Partner, ausdrücklich jede Verantwortung, für damit verbundene Umstände und Ereignisse, sowie Handlungen und Unterlassungen von Personen, die für den jeweiligen Hersteller, bzw. im Rahmen der vorgenannten Strukturen, tätig sind, von sich. Die oben genannten Schadensersatzforderungen gelten für Testkäufe, Testvermittlungen, Testangebotsanfragen und dem Versuch des Kunden, an Fa.Neuwagen-Südwest  vorbei, mit dem vermittelten Händler in Kontakt zu treten, um eigenständig, ohne Wissen von Fa.Neuwagen-Südwest , ein Fahrzeug käuflich zu erwerben, auch wenn es sich um ein ganz anderes, als das ursprünglich vermittelte Fahrzeug, handelt!

 

§11 Geltendes Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand Saarlouis.

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit dies vereinbart werden kann, Saarlouis.

Stand der AGB: 01.04.2016